Öffnen Sie diese Mail in Ihrem Browser

11. Juni 2021

Jetzt kostenlos abonnieren!

 11. Juni 2021



 
 

INDEXMONITOR
 SMI11.810,80+0,19% 
 DAX15.571,22-0,06% 
 STOXX 504.096,07-0,02% 
 Dow Jones34.466,24+0,06% 
 S&P 5004.239,18+0,47% 
 NASDAQ 10013.960,35+1,05% 
 Nikkei 22528.992,00+0,12% 
 Hang Seng28.870,50+0,52% 
 S&P/ASX 2007.325,50+0,31% 
 Shanghai C.3.601,82-0,25% 
WÄHRUNGSMONITOR
 EUR/CHF1,0894+0,10% 
 USD/CHF0,8938-0,06% 
 GBP/CHF1,2676+0,00% 
 EUR/USD1,2190+0,17% 
 CHF/JPY122,4000+0,18% 
 CHF/CAD1,3523+0,05% 
 CHF/AUD1,4433+0,13% 
 CHF/NOK9,2421-0,10% 
 GBP/EUR1,1636-0,06% 
 USD/JPY109,4000+0,08% 
ROHSTOFFMONITOR
 Gold1.899,56+0,06% 
 Silber28,03+0,32% 
 Platin1.159,09+0,29% 
 Palladium 2.777,34+0,06% 
 Kupfer (COM)4,49+0,04% 
 Aluminium2.488,50+0,45% 
 Nickel18.362,50+0,92% 
 Öl (WTI)70,04-0,36% 
 Öl (Brent)72,24-0,39% 
 Erdgas3,24+2,66% 
AKTIENMONITOR
 Novartis83,56+1,59% 
 Givaudan4.230,00+1,46% 
 LafargeHolcim56,28+1,37% 
 Lonza653,40+1,30% 
 Roche340,75+0,18% 
 Nestlé113,74-0,16% 
 CS Group9,59-0,72% 
 Zurich368,20-0,73% 
 Richemont114,65-1,38% 
 Swatch324,80-1,81% 

  INDEXMONITOR: SMI nicht zu bremsen

SMI in Punkten

Quelle: Bloomberg. Bitte beachten Sie, dass aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit nicht auf die zukünftige Wertentwicklung geschlossen werden kann.
Charttechnik: Der SMI setzte seine Rekordfahrt auch am Donnerstag fort und erreichte sowohl gesamt als auch auf Schlusskursbasis abermals neue Bestmarken. Auch behielt der SMI im Juni seine weisse Weste und schloss auch den achten Handelstag im laufenden Monat fester. Seit Monatsanfang ging es für den Schweizer Leitindex bisher um 447 Punkte oder 3,94 Prozent aufwärts. Auf der Oberseite dürfte die 12.000er-Marke im Visier der Bullen bleiben. Allerdings liegt bereits eine deutlich überkaufte Marktphase vor, womit eine Konsolidierung von Tag zu Tag wahrscheinlicher wird. Da es zuletzt sehr steil und ohne Stopp aufwärts ging, könnten Gewinnmitnahmen recht ausgeprägt ausfallen, denn die erste Unterstützung taucht erst am jüngsten Ausbruchsniveau bei 11.270 Punkten auf.

  SMI KNOCK-OUT CALL  
 Valor   59451001
 ISIN  CH0594510015
 Geld / Brief (CHF) 13,990 / 14,010
 Finanzierungslevel (CHF) 10.427,966
 Stop Loss Marke (CHF) 10.427,966
 Abstand (SL) 11,72%
 Hebel 8,54
 Handelsplatz Swiss DOTS
   SMI KNOCK-OUT PUT  
 Valor   110960524
 ISIN  CH1109605241
 Geld / Brief (CHF) 13,781 / 13,801
 Finanzierungslevel (CHF) 13.179,283
 Stop Loss Marke (CHF) 13.179,283
 Abstand (SL) 11,58%
 Hebel 8,63
 Handelsplatz Swiss DOTS



  INDEXMONITOR: Tech-Werte wieder gefragt

NASDAQ 100 in Punkten

Quelle: Bloomberg. Bitte beachten Sie, dass aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit nicht auf die zukünftige Wertentwicklung geschlossen werden kann.
Charttechnik: Der NASDAQ 100 hat nach mehrtägigem Kampf nun auch das Zwischenhoch vom Februar bei 13.880 Punkten wieder überquert, womit sich weiteres Kurspotenzial bis zum Rekordhoch vom April bei 14.073 Punkten eröffnet hat. Zwar stellt sich noch die psychologisch bedeutende 14.000er-Marke in den Weg, doch ist das Rekordhoch wieder zum Greifen nah. Nach all den Bewertungs-Diskussionen und die zuletzt aufgekommenen Zins- und Inflationssorgen ist die Entwicklung beeindruckend. Kann der NASDAQ 100 das Hoch herausnehmen, könnte die Tech-Rally sogar wieder an Fahrt gewinnen. Kommt es jedoch zu Gewinnmitnahmen und wird die 50-Tage-Linie bei aktuell 13.660 Punkten erneut unterschritten, könnte es noch einmal ungemütlich werden.

  NASDAQ 100 KNOCK-OUT CALL  
 Valor   58287199
 ISIN  CH0582871999
 Geld / Brief (CHF) 15,050 / 15,060
 Finanzierungslevel (USD) 12.287,901
 Stop Loss Marke (USD) 12.287,901
 Abstand (SL) 11,97%
 Hebel 8,36
 Handelsplatz Swiss DOTS
   NASDAQ 100 KNOCK-OUT PUT  
 Valor   110961034
 ISIN  CH1109610340
 Geld / Brief (CHF) 14,897 / 14,907
 Finanzierungslevel (USD) 15.614,153
 Stop Loss Marke (USD) 15.614,153
 Abstand (SL) 11,85%
 Hebel 8,44
 Handelsplatz Swiss DOTS



  INDEXMONITOR: DAX verliert weiter an Fahrt

DAX in Punkten

Quelle: Bloomberg. Bitte beachten Sie, dass aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit nicht auf die zukünftige Wertentwicklung geschlossen werden kann.
Charttechnik: Der DAX hat gestern weiter an Fahrt verloren und bereits den vierten Handelstag in Folge nachgegeben. Die Schwächephase blieb nicht ohne Folgen, denn der MACD generierte gestern ein neues Verkaufssignal. In den vergangenen beiden Handelssitzungen näherte sich der DAX im Tagestief jeweils bis auf wenige Punkte dem Zwischenhoch vom 19. April bei 15.502 Punkten, konnte die Unterstützung aber stets verteidigen. Sollte es darunter gehen, würde sich zunächst weiteres Korrekturpotenzial bis zum 38-Tage-Durchschnitt bei aktuell 15.355 Punkten eröffnen. Wird auch dieser Support unterschritten, könnte es etwas ungemütlicher werden, denn dann wäre Platz bis zum Unterstützungsbereich bei 14.845/14.804 Punkten.

  DAX KNOCK-OUT CALL  
 Valor   59449349
 ISIN  CH0594493493
 Geld / Brief (CHF) 20,353 / 20,363
 Finanzierungslevel (EUR) 13.738,201
 Stop Loss Marke (EUR) 13.738,201
 Abstand (SL) 11,86%
 Hebel 8,43
 Handelsplatz Swiss DOTS
   DAX KNOCK-OUT PUT  
 Valor   110959949
 ISIN  CH1109599493
 Geld / Brief (CHF) 19,722 / 19,732
 Finanzierungslevel (EUR) 17.378,189
 Stop Loss Marke (EUR) 17.378,189
 Abstand (SL) 11,49%
 Hebel 8,70
 Handelsplatz Swiss DOTS


 


 Wirtschaftsdaten

 Zeit Ereignis Periode VorherigePrognose   
 01:50 JP: BSI Manufacturing Index laufendes Quartal  1,60    1,90   
 08:00 GB: Industrieproduktion (Monat) April 1,80    1,30   
 08:00 GB: Erzeugung im Produzierenden Gewerbe (Monat) April 2,10    1,50   
 08:00 GB: Dienstleistungsindex (3 Monate) April -2,00    1,30   
 08:00 GB: Bauproduktion (Monat) April 5,80    1,00   
 08:00 GB: Monatliches BIP (Monat) April 2,10    2,40   
 10:00 IEA-Monatsbericht zum Ölmarkt   
 10:00 IT: Arbeitslosenquote  Q1 9,20    10,50   
 16:00 US: Konsumklima Uni Michigan (vorläufig) Juni 82,90    84,60   
 21:30 US: Commitments of Traders (COT) Report   
 
 

Rechtliche Hinweise: Die in diesem Newsletter beschriebenen Meinungen und Erwartungen dürfen nicht als Anlageempfehlungen von unseren Kooperationspartnern oder von BNP Paribas SA oder deren verbundenen Unternehmen („BNP Paribas“) verstanden werden. Es ist deshalb möglich, dass BNP Paribas Berichte oder andere Darstellungen mit Meinungen und Erwartungen veröffentlicht, die den im vorliegenden Newsletter enthaltenen Meinungen und Erwartungen widersprechen oder entgegenstehen. Dieser Newsletter von BNP Paribas ist weder ein Verkaufsangebot noch die Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots für Zertifikate oder sonstige Wertpapiere. Die im vorliegenden Newsletter enthaltenen Produktangaben dürfen nicht als Grundlage für den Handel der Produkte verwendet werden. Dieser Newsletter entspricht Marketingmaterial gemäss Art. 68 des schweizerischen Bundesgesetzes über die Finanzdienstleistungen (FIDLEG), dient ausschliesslich zu Informationszwecken und stellt weder einen Emissionsprospekt im Sinne von aArt. 652a OR bzw. aArt. 1156 OR, einen vereinfachten Prospekt im Sinne von aArt. 5 des schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) noch einen Prospekt im Sinne von Art. 35 ff. FIDLEG dar. Weitere Informationen entnehmen Sie den relevanten produktspezifischen Broschüren, dem vereinfachten Prospekt und dem Emissionsprospekt. Nur diese sind rechtsverbindlich. Diese Dokumente sind kostenlos erhältlich bei BNP Paribas Securities Services, Paris, Zweigniederlassung Zürich, Selnaustrasse 16, Postfach, 8022 Zürich (Telefon: +41 (0)58 212 63 35). Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass die Gespräche unter der angegebenen Nummer aufgezeichnet werden. Wir gehen davon aus, dass Sie mit dieser geschäftlichen Gepflogenheit einverstanden sind, wenn Sie anrufen.

Die Produkte erfüllen nicht die Voraussetzungen für die Einstufung als Anteile an kollektiven Kapitalanlagen im Sinne des Schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) und unterliegen deshalb nicht der Beaufsichtigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA). Anleger sind dem Risiko eines Konkurses der Emittentin ausgesetzt.

Dieser Newsletter ist nur für Personen mit Sitz in der Schweiz bestimmt, und er ist insbesondere weder für US-Personen noch für Personen mit Sitz in Grossbritannien, Kanada oder Japan bestimmt. Die Informationen im vorliegenden Newsletter wurden von BNP Paribas mit Sorgfalt auf der Grundlage von Quellen erstellt, die nach deren Dafürhalten zuverlässig sind. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen kann BNP Paribas jedoch keine Garantie übernehmen. Die angegebenen Indizes gehören den Eigentümern der betreffenden Rechte. BNP Paribas SA ist von der Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution zugelassen und wird von der Autorité des Marchés Financiers in Frankreich beaufsichtigt.

 
Bitte hier klicken, falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten.