Öffnen Sie diese Mail in Ihrem Browser

22. April 2021

Jetzt kostenlos abonnieren!

 22. April 2021



 
 

INDEXMONITOR
 SMI11.209,09+1,17% 
 DAX15.195,97+0,44% 
 STOXX 503.976,41+0,91% 
 Dow Jones34.137,31+0,93% 
 S&P 5004.173,42+0,93% 
 NASDAQ 10013.935,15+0,91% 
 Nikkei 22529.092,50+2,05% 
 Hang Seng28.697,00+0,18% 
 S&P/ASX 2007.036,80+0,56% 
 Shanghai C.3.469,52-0,10% 
WÄHRUNGSMONITOR
 EUR/CHF1,1028-0,05% 
 USD/CHF0,9166-0,04% 
 GBP/CHF1,2765-0,04% 
 EUR/USD1,2033+0,00% 
 CHF/JPY117,7900-0,01% 
 CHF/CAD1,3647+0,19% 
 CHF/AUD1,4090+0,22% 
 CHF/NOK9,0989+0,11% 
 GBP/EUR1,1574+0,03% 
 USD/JPY107,9700-0,08% 
ROHSTOFFMONITOR
 Gold1.793,29-0,02% 
 Silber26,44-0,23% 
 Platin1.228,64+2,84% 
 Palladium 2.884,56+4,33% 
 Kupfer (COM)4,26-0,54% 
 Aluminium2.356,75-0,33% 
 Nickel16.115,00-0,71% 
 Öl (WTI)61,12-0,37% 
 Öl (Brent)65,09-0,35% 
 Erdgas2,70+0,26% 
AKTIENMONITOR
 Roche317,15+2,95% 
 Alcon69,06+2,40% 
 Sika277,60+2,13% 
 Richemont94,76+2,09% 
 Lonza557,40+1,27% 
 Novartis81,23+1,10% 
 Nestlé106,94+0,92% 
 CS Group9,38-0,51% 
 Swatch275,80-0,97% 
 UBS14,05-1,16% 

  INDEXMONITOR: Credit Suisse, Nestlé und Lonza heute im Fokus

SMI in Punkten

Quelle: Bloomberg. Bitte beachten Sie, dass aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit nicht auf die zukünftige Wertentwicklung geschlossen werden kann.
Charttechnik: Der SMI könnte wieder Fahrt aufgenommen haben, zumindest hat er sich seinem Rekordhoch vom Februar 2020 bei 11.270 Punkten erneut stark angenähert. In der vergangenen Woche fehlten dem SMI zweimal nur wenige Pünktchen, um das Rekordhoch zu erreichen. Kann er das Hoch herausnehmen, sollte der SMI nach Meinung vieler Marktbeobachter durchaus Nachholpotenzial haben, denn er ist in diesem Jahr einer der wenigen Leitindizes, die in der aktuellen Aufwärtsbewegung noch kein neues Rekordhoch markieren konnten. Die Marktteilnehmer sind zuletzt allerdings deutlich vorsichtiger geworden. Ziehen sie sich erneut zurück, könnte auch ein Test des Unterstützungsbereichs bei 11.014/10.953 Punkten bevorstehen.

  SMI KNOCK-OUT CALL  
 Valor  57288971
 ISIN CH0572889712
 Geld / Brief (CHF) 13,443 / 13,463
 Finanzierungslevel (CHF) 9.895,772
 Stop Loss Marke (CHF) 9.895,772
 Abstand (SL) 11,84%
 Hebel 8,45
 Handelsplatz Swiss DOTS
   SMI KNOCK-OUT PUT  
 Valor  58288649
 ISIN CH0582886492
 Geld / Brief (CHF) 13,086 / 13,106
 Finanzierungslevel (CHF) 12.518,445
 Stop Loss Marke (CHF) 12.518,445
 Abstand (SL) 11,52%
 Hebel 8,68
 Handelsplatz Swiss DOTS



  AKTIENMONITOR: Diagnostiksparte rettet Roche

Roche in Schweizer Franken

Quelle: Bloomberg. Bitte beachten Sie, dass aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit nicht auf die zukünftige Wertentwicklung geschlossen werden kann.
Charttechnik: Die Chart-Situation hat sich gestern erheblich aufgehellt. Erstmals seit Januar kletterte das Roche-Papier wieder über seinen 200-Tage-Durchschnitt, der aktuell bei 313,52 Franken verläuft. Damit hat sich erst einmal weiteres Kurspotenzial bis zur oberen Begrenzung der seit Oktober etablierten Seitwärtsbewegung bei 327,05 Franken eröffnet. Kann die Seitwärtsrange nach oben verlassen werden, würde die nächste Hürde erst im Bereich 344,75/345,55 Franken auftauchen. Danach wäre das Rekordhoch vom April 2020 bei 354,60 Franken auch nicht mehr weit. Sollte die Stimmung kippen und die 200-Tage-Linie wieder unterschritten werden, könnte ein Rücksetzer auf die untere Begrenzung der Seitwärtsbewegung bei 290,55 Franken drohen.

  ROCHE KNOCK-OUT CALL  
 Valor  51086419
 ISIN CH0510864199
 Geld / Brief (CHF) 0,797 / 0,817
 Finanzierungslevel (CHF) 239,506
 Stop Loss Marke (CHF) 239,506
 Abstand (SL) 24,72%
 Hebel 8,43
 Handelsplatz Swiss DOTS
   ROCHE KNOCK-OUT PUT  
 Valor  54751973
 ISIN CH0547519733
 Geld / Brief (CHF) 0,775 / 0,795
 Finanzierungslevel (CHF) 394,623
 Stop Loss Marke (CHF) 394,623
 Abstand (SL) 24,06%
 Hebel 8,42
 Handelsplatz Swiss DOTS



  ROHSTOFFMONITOR: Gold vor Comeback?

Gold in US-Dollar

Quelle: Bloomberg. Bitte beachten Sie, dass aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit nicht auf die zukünftige Wertentwicklung geschlossen werden kann.
Charttechnik: Nachdem sich vor einigen Tagen mit dem Überqueren des November-Tiefs bei 1.765 US-Dollar bereits das Chartbild wieder deutlich aufgehellt hatte, scheint sich nun auch das Umfeld für Gold wieder zu bessern. Charttechnisch ist nun erst einmal Platz bis zur 200-Tage-Linie bei aktuell 1.856 Dollar. Das Überqueren des vielbeachteten Durchschnitts wäre ein weiteres Signal für ein mögliches Gold-Comeback. Zudem könnte das Hoch aus dem Jahr 2011 bei 1.921 Dollar allmählich wieder in den Fokus rücken. Eine Schwalbe macht bekanntlich aber noch keinen Sommer. Eine nachhaltige Aufwärtsbewegung ist wohl erst möglich, wenn den weltweiten Gold-ETFs weiteres Kapital zufliessen sollte. Ist dies nicht der Fall, steht die Aufwärtsbewegung auf wackeligen Beinen. Wird das November-Tief wieder unterschritten, könnten die Tiefpunkte vom März bei 1.678/1.677 Dollar durchaus noch einmal angelaufen werden.

  GOLD KNOCK-OUT CALL  
 Valor  51085718
 ISIN CH0510857185
 Geld / Brief (CHF) 3,266 / 3,276
 Finanzierungslevel (USD) 1.440,523
 Stop Loss Marke (USD) 1.440,523
 Abstand (SL) 19,73%
 Hebel 5,07
 Handelsplatz Swiss DOTS
   GOLD KNOCK-OUT PUT  
 Valor  55963401
 ISIN CH0559634016
 Geld / Brief (CHF) 3,246 / 3,256
 Finanzierungslevel (USD) 2.146,614
 Stop Loss Marke (USD) 2.146,614
 Abstand (SL) 19,61%
 Hebel 5,10
 Handelsplatz Swiss DOTS


 


 Wirtschaftsdaten

 Zeit Ereignis Periode VorherigePrognose   
 08:00 CH: Handelsbilanzsaldo in Mrd. CHF März 3,69    4,12   
 12:00 GB: CBI-Index Erwartungen Industrieaufträge  April -5,00    3,00   
 13:45 EWU: EZB-Zinsentscheid (Tendersatz)  0,00    0,00   
 13:45 EWU: EZB-Zinsentscheid (Einlagensatz)  -0,50    -0,50   
 14:30 US: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in Tsd. Vorwoche 576,00    617,00   
 14:30 US: Fortgesetzte Anträge auf Arbeitslosenhilfe in Mio. Vorwoche 3,73    3,67   
 14:30 EWU: EZB-Pressekonferenz   
 16:00 EWU: Verbrauchervertrauen (vorläufig) April -11,00    -11,00   
 16:00 US: Index der Frühindikatoren (Monat) März 0,20    0,70   
 16:00 US: Verkauf bestehender Häuser in Mio. (annualisiert) März 6,22    6,20   
 
 

Rechtliche Hinweise: Die in diesem Newsletter beschriebenen Meinungen und Erwartungen dürfen nicht als Anlageempfehlungen von unseren Kooperationspartnern oder von BNP Paribas SA oder deren verbundenen Unternehmen („BNP Paribas“) verstanden werden. Es ist deshalb möglich, dass BNP Paribas Berichte oder andere Darstellungen mit Meinungen und Erwartungen veröffentlicht, die den im vorliegenden Newsletter enthaltenen Meinungen und Erwartungen widersprechen oder entgegenstehen. Dieser Newsletter von BNP Paribas ist weder ein Verkaufsangebot noch die Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots für Zertifikate oder sonstige Wertpapiere. Die im vorliegenden Newsletter enthaltenen Produktangaben dürfen nicht als Grundlage für den Handel der Produkte verwendet werden. Dieser Newsletter entspricht Marketingmaterial gemäss Art. 68 des schweizerischen Bundesgesetzes über die Finanzdienstleistungen (FIDLEG), dient ausschliesslich zu Informationszwecken und stellt weder einen Emissionsprospekt im Sinne von aArt. 652a OR bzw. aArt. 1156 OR, einen vereinfachten Prospekt im Sinne von aArt. 5 des schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) noch einen Prospekt im Sinne von Art. 35 ff. FIDLEG dar. Weitere Informationen entnehmen Sie den relevanten produktspezifischen Broschüren, dem vereinfachten Prospekt und dem Emissionsprospekt. Nur diese sind rechtsverbindlich. Diese Dokumente sind kostenlos erhältlich bei BNP Paribas Securities Services, Paris, Zweigniederlassung Zürich, Selnaustrasse 16, Postfach, 8022 Zürich (Telefon: +41 (0)58 212 63 35). Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass die Gespräche unter der angegebenen Nummer aufgezeichnet werden. Wir gehen davon aus, dass Sie mit dieser geschäftlichen Gepflogenheit einverstanden sind, wenn Sie anrufen.

Die Produkte erfüllen nicht die Voraussetzungen für die Einstufung als Anteile an kollektiven Kapitalanlagen im Sinne des Schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) und unterliegen deshalb nicht der Beaufsichtigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA). Anleger sind dem Risiko eines Konkurses der Emittentin ausgesetzt.

Dieser Newsletter ist nur für Personen mit Sitz in der Schweiz bestimmt, und er ist insbesondere weder für US-Personen noch für Personen mit Sitz in Grossbritannien, Kanada oder Japan bestimmt. Die Informationen im vorliegenden Newsletter wurden von BNP Paribas mit Sorgfalt auf der Grundlage von Quellen erstellt, die nach deren Dafürhalten zuverlässig sind. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen kann BNP Paribas jedoch keine Garantie übernehmen. Die angegebenen Indizes gehören den Eigentümern der betreffenden Rechte. BNP Paribas SA ist von der Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution zugelassen und wird von der Autorité des Marchés Financiers in Frankreich beaufsichtigt.

 
Bitte hier klicken, falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten.