03. April 2020


 03. April 2020

 
 

INDEXMONITOR
 SMI9.270,96+1,11% 
 DAX9.570,82+0,27% 
 STOXX 502.688,49+0,31% 
 Dow Jones21.413,44+2,24% 
 S&P 5002.526,90+2,28% 
 NASDAQ 1007.635,66+2,00% 
 Nikkei 22517.697,50-0,68% 
 Hang Seng23.043,50-1,02% 
 S&P/ASX 2005.034,50-2,32% 
 Shanghai C.2.771,34-0,33% 
WÄHRUNGSMONITOR
 EUR/CHF1,0556-0,12% 
 USD/CHF0,9739+0,03% 
 GBP/CHF1,2049-0,13% 
 EUR/USD1,0841-0,14% 
 CHF/JPY110,8500+0,07% 
 CHF/CAD1,4547+0,24% 
 CHF/AUD1,6920-0,11% 
 CHF/NOK10,7207+0,81% 
 GBP/EUR1,1414+0,03% 
 USD/JPY107,9400+0,04% 
ROHSTOFFMONITOR
 Gold1.632,05-0,34% 
 Silber14,60-0,37% 
 Platin725,20-0,65% 
 Palladium 2.152,80+0,54% 
 Kupfer (COM)2,21-0,59% 
 Aluminium1.503,75-0,03% 
 Nickel11.285,00-0,07% 
 Öl (WTI)23,84-5,85% 
 Öl (Brent)28,55-4,64% 
 Erdgas1,57+1,29% 
AKTIENMONITOR
 Swiss Re71,50+2,76% 
 Givaudan2.985,00+2,65% 
 Novartis80,78+2,38% 
 CS Group7,71+2,01% 
 UBS8,79+1,81% 
 Nestlé101,08+1,24% 
 Roche322,70+1,22% 
 Lonza391,30-1,04% 
 Sika152,10-2,66% 
 Alcon47,58-3,23% 

  INDEXMONITOR: SMI bleibt im Erholungsmodus

SMI in Punkten

Quelle: Bloomberg. Bitte beachten Sie, dass aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit nicht auf die zukünftige Wertentwicklung geschlossen werden kann.
Charttechnik: Der Kampf mit der Widerstandszone zwischen 9.175 und 9.213 Punkten ging gestern in die nächste Runde. Und der SMI konnte den Kampf zumindest gestern wieder für sich entscheiden und die Widerstandszone erneut nach oben durchbrechen. Allerdings dürfte es heute zum Handelsstart wieder in die andere Richtung gehen – die vorbörslichen SMI-Indikationen signalisieren eine Eröffnung im Bereich der Zone. Kann der SMI die Zone verteidigen, wäre auf der Oberseite weiterhin Platz bis zum August-Tief bei 9.464 Punkten. Wird die Zone hingegen unterschritten, droht ein Rücksetzer auf zunächst 8.597 Punkte.

  SMI KNOCK-OUT CALL  
 Valor  53237474
 ISIN CH0532374748
 Geld / Brief (CHF) 13,237 / 13,257
 Finanzierungslevel (CHF) 8.059,380
 Stop Loss Marke (CHF) 8.059,380
 Abstand (SL) 13,56%
 Hebel 7,37
 Handelsplatz Swiss DOTS
   SMI KNOCK-OUT PUT  
 Valor  52376927
 ISIN CH0523769278
 Geld / Brief (CHF) 12,993 / 13,013
 Finanzierungslevel (CHF) 10.597,200
 Stop Loss Marke (CHF) 10.597,200
 Abstand (SL) 13,66%
 Hebel 7,32
 Handelsplatz Swiss DOTS



  INDEXMONITOR: US-Arbeitsmarktdaten erschreckend schwach

Dow Jones in Punkten

Quelle: Bloomberg. Bitte beachten Sie, dass aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit nicht auf die zukünftige Wertentwicklung geschlossen werden kann.
Charttechnik: Der Dow Jones schien seine Erholung bereits beendet zu haben – nach dem erneuten Unterschreiten des Korrekturtiefs vom Dezember 2018 bei 21.713 Punkten drohte eine weitere Abwärtsbewegung. Gestern konnte der Dow Jones allerdings wieder etwas gegensteuern und sich leicht erholen. Allerdings hat sich das Chartbild noch nicht wieder aufgehellt. Dazu müsste erst das 2018er-Korrekturtief zurückerobert werden. Solange dies nicht geschieht, kann keine Entwarnung gegeben werden. Noch immer droht ein Rücksetzer auf das jüngste Korrekturtief bei 18.214 Punkten, das sich in unmittelbarer Nähe zum Hoch aus dem Jahr 2015 bei 18.351 Punkten befindet. Nimmt der Dow seine Erholungsbewegung hingegen wieder auf und klettert über 21.713 Punkte, würde das jüngste Erholungshoch bei 22.595 Punkten in den Fokus rücken.

  DOW JONES KNOCK-OUT CALL  
 Valor  53394830
 ISIN CH0533948300
 Geld / Brief (CHF) 2,869 / 2,879
 Finanzierungslevel (USD) 18.507,700
 Stop Loss Marke (USD) 18.507,700
 Abstand (SL) 13,56%
 Hebel 7,38
 Handelsplatz Swiss DOTS
   DOW JONES KNOCK-OUT PUT  
 Valor  53123034
 ISIN CH0531230347
 Geld / Brief (CHF) 2,842 / 2,852
 Finanzierungslevel (USD) 24.274,000
 Stop Loss Marke (USD) 24.274,000
 Abstand (SL) 13,38%
 Hebel 7,47
 Handelsplatz Swiss DOTS



  ROHSTOFFMONITOR: Trump sorgt für heftigen Ölpreisanstieg

Brent Rohöl in US-Dollar

Quelle: Bloomberg. Bitte beachten Sie, dass aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit nicht auf die zukünftige Wertentwicklung geschlossen werden kann.
Charttechnik: Der Brent-Preis ist gestern um mehr als 20 Prozent in die Höhe geschnellt, doch hat sich die Chartsituation dadurch nicht entscheidend verbessert. Das Korrekturtief vom Januar 2016 bei 27,10 US-Dollar konnte inzwischen zwar zurückerobert werden, doch würde sich das Chartbild erst wieder gravierender aufhellen, wenn auch das Korrekturtief vom Dezember 2018 bei 49,93 Dollar überschritten wird. Zuvor müssten aber auch noch die Zwischentiefs vom August 2016 bei 41,51 Dollar und vom Juni 2017 bei 44,35 Dollar überquert werden. Die nächsten Tage werden nun entscheidend sein. Sollte sich eine Entspannung auf der Angebotsseite bestätigen, könnte der Ölpreis weiter an Boden gutmachen. Wird der Markt hingegen wieder pessimistischer, könnte das jüngste Korrekturtief bei 21,65 Dollar noch einmal angesteuert werden.

  BRENT-ROHÖL KNOCK-OUT CALL  
 Valor  53844515
 ISIN CH0538445153
 Geld / Brief (CHF) 6,924 / 6,934
 Finanzierungslevel (USD) 22,953
 Stop Loss Marke (USD) 22,953
 Abstand (SL) 23,13%
 Hebel 4,32
 Handelsplatz Swiss DOTS
   BRENT-ROHÖL KNOCK-OUT PUT  
 Valor  53237290
 ISIN CH0532372908
 Geld / Brief (CHF) 6,668 / 6,678
 Finanzierungslevel (USD) 36,504
 Stop Loss Marke (USD) 36,504
 Abstand (SL) 22,25%
 Hebel 4,49
 Handelsplatz Swiss DOTS


 


 Wirtschaftsdaten

 Zeit Ereignis Periode VorherigePrognose   
 03:45 China: Caixin Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor  März 26,50    39,60   
 09:15 SP: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor  März 52,10    25,30   
 09:45 IT: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor  März 52,10    22,40   
 09:50 FR: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor (endgültig) März 52,50    29,00   
 09:55 DE: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor (endgültig) März 52,50    34,30   
 10:00 EWU: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor (endgültig) März 52,60    28,20   
 10:00 EWU: Einkaufsmanagerindex Composite (endgültig) März 51,60    31,40   
 10:30 GB: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor  März 35,70    34,70   
 11:00 EWU: Einzelhandelsumsatz (Monat) Februar 0,60    0,10   
 14:30 US: Neugeschaffene Stellen ex Agrar in Tsd. März 273,00    -100,00   
 14:30 US: Arbeitslosenquote  März 3,50    3,80   
 14:30 US: Durchschnittliche Stundenlöhne (Monat) März 0,30    0,20   
 15:45 US: Markit Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor (endgültig) März 49,40    39,20   
 16:00 US: ISM-Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor  März 57,30    48,00   
 21:30 US: Commitments of Traders (COT) Report   
 
 

Rechtliche Hinweise: Die in diesem Newsletter beschriebenen Meinungen und Erwartungen dürfen nicht als Anlageempfehlungen von unseren Kooperationspartnern oder von BNP Paribas SA oder deren verbundenen Unternehmen („BNP Paribas“) verstanden werden. Es ist deshalb möglich, dass BNP Paribas Berichte oder andere Darstellungen mit Meinungen und Erwartungen veröffentlicht, die den im vorliegenden Newsletter enthaltenen Meinungen und Erwartungen widersprechen oder entgegenstehen. Dieser Newsletter von BNP Paribas ist weder ein Verkaufsangebot noch die Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots für Zertifikate oder sonstige Wertpapiere. Die im vorliegenden Newsletter enthaltenen Produktangaben dürfen nicht als Grundlage für den Handel der Produkte verwendet werden. Dieser Newsletter stellt weder einen vereinfachten Prospekt im Sinne von Artikel 5 des schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) noch einen Emissionsprospekt im Sinne der Artikel 652a und 1156 des Schweizer Obligationenrechts dar. Weitere Informationen entnehmen Sie den relevanten produktspezifischen Broschüren, dem vereinfachten Prospekt und dem Emissionsprospekt. Nur diese sind rechtsverbindlich. Diese Dokumente sind kostenlos erhältlich bei BNP Paribas Securities Services, Paris, Zweigniederlassung Zürich, Selnaustrasse 16, Postfach, 8022 Zürich (Telefon: +41 (0)58 212 63 35). Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass die Gespräche unter der angegebenen Nummer aufgezeichnet werden. Wir gehen davon aus, dass Sie mit dieser geschäftlichen Gepflogenheit einverstanden sind, wenn Sie anrufen.

Die Produkte erfüllen nicht die Voraussetzungen für die Einstufung als Anteile an kollektiven Kapitalanlagen im Sinne des Schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) und unterliegen deshalb nicht der Beaufsichtigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA). Anleger sind dem Risiko eines Konkurses der Emittentin ausgesetzt.

Dieser Newsletter ist nur für Personen mit Sitz in der Schweiz bestimmt, und er ist insbesondere weder für US-Personen noch für Personen mit Sitz in Grossbritannien, Kanada oder Japan bestimmt. Die Informationen im vorliegenden Newsletter wurden von BNP Paribas mit Sorgfalt auf der Grundlage von Quellen erstellt, die nach deren Dafürhalten zuverlässig sind. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen kann BNP Paribas jedoch keine Garantie übernehmen. Die angegebenen Indizes gehören den Eigentümern der betreffenden Rechte.
BNP Paribas SA ist von der Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution zugelassen und wird von der Autorité des Marchés Financiers in Frankreich beaufsichtigt.